Zwillbrocker Venn über die Grenze bei Groenlo

Die Zwillbrocker Venn ist ein Naturschutzgebiet in dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen, in der Nähe der Niederländischen Grenze bei Eibergen und Groenlo. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über ca. 157 Hektar grosse.

Zwillbrocker Venn über die Grenze bei Groenlo
Zwillbrock 10
D-48691 Vreden

E: info@bszwillbrock.de

www.bszwillbrock.de

Es umfasst sowohl natürliche Wald- und Sumpfgebiet. In der Natur brütet über hundert verschiedene Vogelarten. Die Zwillbrocker Venn beherbergt die größte Kolonie von Möwen Deutschland mit rund 16.000 Tiere gezählt. Es ist auch der weltweit nördlichste Nistplatz für eine Kolonie von etwa vierzig Flamingos. Wo die Möwen das ganze Jahr über in der Region bleiben, die Flamingos wandern im Winter auf den Gewässern im Südwesten der Niederlande. Aufgrund dieser einzigartigen Brutvögel ist der Bereich unter dem Schutz von Vögeln.